Abfrageassistent Trinkwasser

Mithilfe dieses Assistenten können Sie einige grundsätzliche Einstellungen für das Projekt vornehmen.





Etage / Wohnung

Objektanschluss: Wählen Sie, wie Zeichnungsobjekte an die Trinkwasserleitung angeschlossen werden und ob die Etagenverteilung bei der Übergabe an Dendrit links, rechts oder beidseitig erfolgen soll. Wenn das Optionsfeld Nur Anschlüsse darstellen ausgewählt ist, werden statt der Sanitärobjekte nur Teilprojektsymbole übergeben.

Etagenarmatur: Die Einbauteile für die Etagenverteilung können getrennt für TW (Kaltwasser), TWW (Warmwasser) und TWZ (Zirkulation) ausgewählt werden. Wählen Sie den Eintrag Rohr, wenn die Etagenverteilung an dieser Stelle kein Einbauteil enthalten soll.

Strang / Verteilung

Strangarmatur: Legen Sie fest, welche Strangarmaturen gesetzt werden sollen. Wählen Sie den Eintrag Rohr, wenn in der jeweiligen Ebene keine Strangarmaturen gesetzt werden soll.

TWW / Zirkulation

Zirkulation: Nehmen Sie hier die gewünschten Einstellungen für die Trinkwasserzirkulation vor. Wenn das Strangschema ohne Zirkulation gezeichnet werden soll, akitivieren Sie das Kontrollkästchen Zirkulation nicht verwenden.

Wählen Sie ob und wie die Zirkulation umgesetzt werden soll:

TW / Hygiene-System

Hygiene-System: Legen Sie fest, ob und wie ein TW-Hygiene-System verwendet werden soll.

Alle Änderungen werden direkt in der Zeichnung sichtbar.

Anmerkung: Die hier getroffene Auswahl können Sie während der Bearbeitung des Strangschemas anpassen.